Beste Zeit für den Kauf von Bitcoin Rush seit Jahren, da BTC, Ethereum und XRP sich tiefrot färben

Der Krypto-Markt nimmt am Dienstag einen schweren Schlag ein, wobei die überwiegende Mehrheit aller Krypto-Währungen im roten Bereich liegt.

Bitcoin ist laut COIN360 um 2,61% auf $6.752 gefallen. Ethereum ist um 4,97% auf $127,93 gefallen, XRP ist um 6,71% auf $0,1932 gefallen, Bitcoin Cash ist um 6,06% auf $185,37 gefallen und Litecoin ist um 2,48% auf $38,95 gefallen.

Der erfahrene Kryptoanalyst Tone Vays sagt, dass er glaubt, dass der beste Zeitpunkt für den Kauf von Bitcoin Rush seit Jahren naht

In einer neuen Episode von Trading Bitcoin Rush sagt Vays, der im Jahr 2019 an der BTC notorisch rückläufig war, dass er glaubt, dass Bitcoin Rush vor der nächsten Halbierung – die im Mai nächsten Jahres stattfinden wird – einen Bitcoin Rush Tiefpunkt erreichen wird.

„Wenn man sich auf dieses BTC-Tief vorbereitet hat, sollte es die beste Zeit sein, um den Dip für die kommenden Jahre zu ‚kaufen’…

Ich glaube, dass der Tiefpunkt des aktuellen Abwärtszyklus seit Juni vor der Halbierung erreicht wird. Nicht nach der Halbierung. Der logischste Ort für mich im Moment, wo dieses Tief liegen wird, ist irgendwo zwischen 4.000 und 5.000 Dollar.“

Vays sagt, dass der Anstieg von Bitcoin auf fast $14.000 in diesem Jahr seine Analyse verschoben hat und die Tür für zwei wahrscheinliche Ergebnisse offen gelassen hat, die sich vorwärts bewegen.

„Indem wir bis zu 14.000 Dollar gingen, eröffneten wir eigentlich zwei Möglichkeiten. Wir eröffneten die Möglichkeit, dass wir ein deutlich höheres Tief als 4.500 $ haben könnten, da wir uns in der Nähe von 6.000 $ befinden, die wir so gut wie erreicht haben.

Bitcoin

Und die andere Möglichkeit, die wir eröffnet haben, ist eine weitere 80%ige Korrektur von diesem Hoch, die uns bis auf $2.800 nach unten bringt. Ich denke, dass die Möglichkeit bei $2.800 weniger wahrscheinlich ist als ein höheres Tief. Und der Hauptgrund, warum ich die $2.800 Wahrscheinlichkeit für weniger wahrscheinlich halte, ist die Halbierung. Die Halbierung ist ein fundamentales Ereignis. Aber es ist ein bekanntes Ereignis. Es ist ein messbares Ereignis. Sie wissen genau, an welchem Tag es passieren wird.“

Durch die Halbierung wird die Belohnung der Bergleute für die Verarbeitung von Transaktionen halbiert, was das Angebot an neu auf den Markt kommenden BTC weiter verlangsamt.

Auch Analystenkollege Rekt Capital hält die kommende Veranstaltung für entscheidend. Mit Blick auf die Kurshistorie von BTC erzählt der Händler seinen 24.000 Follower auf Twitter, dass der Rückzug von BTC zum Jahresende typisch ist.

Im Jahr vor der Halbierung neigt Bitcoin dazu, zu erfahren:

– Eine 40%+ Korrektur
– Ein uninteressantes Q4

Dieser aktuelle Rücklauf ist der tiefste, der vor der Halbierung stattgefunden hat. Aber die BTC folgt – zum größten Teil – immer noch ihren historischen Tendenzen…

Dennoch sind die Monate (2020) vor der Halbierung entscheidend. Die Geschichte deutet darauf hin, dass im neuen Jahr vor der Halbierung eine starke BTC-Erholung gefolgt von einem weiteren Rücklauf bevorsteht“.

Fünf Monate vor dem Ende des Jahres wird die Halbierung zu einem heiklen Thema, und es gibt viel Skepsis bezüglich ihrer Auswirkungen.

Ein kürzlich veröffentlichter viraler Tweet des Mitbegründers von Morgan Creek Digital, Jason Williams, gießt kaltes Wasser über die Vorstellung, dass die Halbierung die Flugbahn von Bitcoin verändern wird. Williams sagt, er glaubt, dass das Ereignis wahrscheinlich bereits eingepreist ist.